Der eingewachsene Nagel ist eine unangenehme Situation, die viele Probleme, Beschwerden und Schmerzen verursacht. Vor Beginn der Korrektur müssen die Gründe für das Auftreten dieses Defekts ermittelt werden. Es sollte beachtet werden, dass das Problem meistens bei Frauen auftritt. Seine Ursache sind unbequeme Schuhe, Trauma, Entzündungen und sogar eine unsachgemäße Pediküre.

Wie eingewachsene Nägel zu Hause behandelnBestimmen Sie das Vorhandensein eines Defekts ist nicht schwierig. Danach sollte eine dringende Korrektur des eingewachsenen Nagels durchgeführt werden. Tatsache ist, dass, wenn nichts getan wird, er weiter tiefer gehen wird und beim Gehen starke Schmerzen verursachen wird. Manchmal können Menschen mit einem solchen Problem nicht einmal Schuhe anziehen.

Stellen Sie also die Platte sofort ein. Wenn die Situation stark vernachlässigt wird, ist es unmöglich, eingewachsene Nägel zu Hause zu behandeln. Hier muss man auf den chirurgischen Eingriff zurückgreifen: den defekten Teil der Platte abschneidend. Die Operation erfordert jedoch eine lange Genesungszeit und sorgfältige Pflege der Wunde.

Um die Auswirkungen von chirurgischen Eingriffen zu minimieren und die Dauer der Rehabilitation zu verkürzen, wird der eingewachsene Nagel mit einem Laser behandelt. Nach dem Eingriff können Sie das Krankenhaus noch am selben Tag verlassen. Um den Operationsort vollständig zu heilen, benötigen Sie nicht mehr als 3 Tage. Und dennoch ist es notwendig, eine solche Behandlung anzuwenden, falls die Nagelplatte von einem Pilz befallen wird.

Wenn Sie nur das Anfangsstadium der Krankheit haben, kann die Behandlung von eingewachsenen Nägeln zu Hause gute Ergebnisse liefern. Zum Beispiel sind die Bäder mit dem Zusatz von Furacilin ausgezeichnet. Dieses Medikament hilft, Entzündungen zu entfernen und die Wunde zu desinfizieren. Außerdem sollten Sie die Nagelplatten richtig pflegen. Schneide sie so, dass keine Ecken mehr übrig sind.

Behandlung von eingewachsenen Nägeln zu Hause beinhaltet die Verwendung eines solchen Werkzeugs wie Tannenöl. Es macht die Platte weich und erleichtert das Entfernen des defekten Teils. Darüber hinaus ist das Öl in der Lage, starke Schmerzen zu lindern (es verwendet Lotionen) und einen entzündlichen Prozess. Nachdem der Nagel geschnitten ist, sollte ein kleines Stück Gaze, das mit Pflanzenöl oder Salbe imprägniert ist, unter seine Ränder gelegt werden. Dieser Vorgang verhindert ein erneutes Einwachsen der Platte in den Finger.

Die Behandlung eingewachsener Nägel zu Hause sollte unter sehr sterilen Bedingungen erfolgen, so dass die Wunde nicht mit einer Infektion befallen werden kann, die die Heilung erschwert. Daher müssen Hände und Werkzeug mit Alkohol behandelt werden. Vielleicht müssen Sie während der Hausoperation ein Anästhetikum verwenden, wie das Medikament "Lidocain". Zu Beginn sollte die eingeschnittene Platte so geschnitten werden, dass sie mit einer Zange oder einer Pinzette erfasst werden kann. Und dann müssen Sie das überschüssige Teil vollständig vom Nagel entfernen. Nach dem Eingriff sollte die Wunde gründlich desinfiziert werden.

Ein paar Tage nach dem Eingriff wird der Finger weh tun. Sie können eine Heilsalbe auf die Wunde auftragen. Während dieser Zeit ist es äußerst wichtig, die Hygienevorschriften einzuhalten, um den Standort der Operation nicht zu infizieren. Gesund sein!